„Wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist.“

Henry Ford

Warum soziale und emotionale Kompetenzen von Bedeutung sind

Bei unserem Workshop „Create your social & emotional competence” werden soziale und emotionale Kompetenzen vermittelt, die in der heutigen Zeit neben den fachlichen Kompetenzen von großer Bedeutung sind. Vielen jungen Menschen der sogenannten „Z- Generation“ (geboren zwischen 1995-2010) fehlt es heutzutage an wichtigen Kompetenzen im emotionalen und sozialen Bereich. Die Gründe dafür reichen vom zunehmenden Einfluss der E-Medien bis hin zu veränderten

Erziehungsmethoden (z.B. „inflationäres Loben“, fehlende Vermittlung der Selbstständigkeit). Durch unseren Workshop gewinnen die Auszubildenden an Sicherheit in ihrer neuen Rolle als Mitarbeiter Ihres Unternehmens. Sie erkennen die Wichtigkeit einer guten Kommunikation, lernen, konstruktiv und wertschätzend mit Kritik umzugehen, sowie eigenverantwortlich, proaktiv und verantwortungsbewusst zu handeln.

Azubi-Workshop II : „Create your social
& emotional competence“

In unserem erfahrungsorientierten Workshop unterstützen wir Auszubildende und junge Mitarbeiter dabei, u. a. Bereiche in Bezug auf Ihre eigene Person zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

Inhalte unseres Workshops

  • Soziale und emotionale Kompetenzen ausbauen
  • Intrinsische Motivation (Eigenmotivation) aufbauen und erhalten
  • Stärkung und Förderung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertes
  • Konstruktiv mit Kritik umgehen
  • Ziele setzen, nachhaltig verfolgen und erreichen
  • Verantwortungsbewusst über den eignen Auftrag hinaus handeln
  • Besser mit Leistungsdruck und Stresssituationen umgehen
  • Konfliktsituationen erkennen und meistern

Nutzen und Ziele

Durch unseren Workshop „Create your social & emotional competence“ investieren Sie nicht nur in die Zukunft Ihrer Auszubildenden, sondern auch in die Zukunft Ihres Unternehmens. Wir unterstützen Ihre Mitarbeiter dabei, sich zu handlungsfähigen Persönlichkeiten zu entwickeln, die von Beginn an Verantwortung übernehmen und eigenmotiviert handeln.

Nutzen für Ihre Auszubildenden

  • Persönlichkeitsentwicklung und Förderung der Sozialkompetenz
  • Erkennung von Stärken und Potenzialen
  • Verbesserung der Kritikfähigkeit
  • Ziele setzen, nachhaltig verfolgen und erreichen
  • Bewussterer Umgang mit E-Medien
  • Besserer und bewussterer Umgang mit Leistungsdruck und Stresssituationen
  • Möglichkeit und Raum zur Selbstreflexion, ein positives Mindset entwickeln

Zeitlicher Ablauf des Workshops

Gesamtstunden des Workshops

8 Stunden (Vorschlag: 2 x 4 Stunden)

„Ich bin dazu motiviert worden, meine Ziele zu verfolgen. Dabei habe ich erkannt, wie wichtig es ist, dass ich meine wichtigsten Ziele immer vor Augen habe.“

„Meine Sichweisen und meine Selbstwahrnehmung haben sich positiv verändert und ich habe gelernt, wie man negative Glaubenssätze ablegt.“

„Mein Selbstbewusstsein hat sich gesteigert und ich habe gelernt, wie ich besser mit Kritik umgehen kann.“